Skip to main content

Was ist eine Spiegelheizung?

Eine Spiegelheizung basiert meist auf Infrarottechnologie und ist damit ein kleines Stück High-Tech für die eignen vier Wände. Der große Vorteil ist, dass Spiegelheizungen nicht beschlagen. Gerade in kleinen Bädern, in denen ein großer Heizkörper keinen Platz findet, eignen sich Spiegelheizungen besonders gut.

Spiegelheizungen im Vergleich

123
Infrarot Spiegelheizung Badezimmer Rahmenlos Mirrorline TÜV 5 Jahre Garantie FERN INFRAROT SPIEGELHEIZUNG (neueste Technologie) 300W TecTake Spiegel Infrarotheizung Spiegelheizung ESG Glas Elektroheizung Infrarot Heizkörper Heizung inkl. Wandhalterung
Modell Infrarot Spiegelheizung Badezimmer Rahmenlos Mirrorline TÜV 5 Jahre GarantieFERN INFRAROT SPIEGELHEIZUNG (neueste Technologie) 300WTecTake Spiegel Infrarotheizung Spiegelheizung ESG Glas Elektroheizung Infrarot Heizkörper Heizung inkl. Wandhalterung
Preis

299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

169,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

269,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Garantie5 Jahre Herstellergarantiekeine Angabekeine
Größe/Artikelabmessungen60 x 60 x 2.5 Zentimeter60 x 70 x 1 Zentimeter93 x 62 x 4 Zentimeter
Gewicht9,78 kgkeine Angabe16 kg
Leistung400 Watt300 Watt650 Watt
Preis

299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

169,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

269,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen*DetailsKaufen*DetailsKaufen*
19 2299

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten!

Badheizkörper

Badheizkörper sind praktisch. Hier können Sie bequem Ihre Handtücher aufhängen und trocknen lassen.

Badheizung

Natursteinheizungen

Infrarotheizungen aus Jura-Marmor oder auch aus Carrara-Marmor liegen im Trend. Ein cooles Wohnaccessoires.

Natursteinheizungen

Bildheizungen

Mit Infrarot-Bildheizungen, auch mit eigenen Motiven, lassen sich Räume praktisch und modern gestalten.

Bildheizungen

Wie funktioniert eine Spiegelheizung?

Spiegelheizungen sind meistens Infrarotheizungen, deren Oberfläche verspiegelt sind. Diese Verspiegelung kann entweder mit einer Folie erreicht werden oder mit verspiegeltem Glas.

Spiegelheizungen senden Wärmestrahlung aus. Das Prinzip ist ähnlich wie bei Sonnenstrahlen. Die Wärmestrahlung erwärmt das Objekt, auf das es scheint. Im Gegensatz dazu funktionieren wasserführende Heizungen über Konvektion. Der Heizkörper wird mit dem warmen Wasser erwärmt und dieser erwärmt wiederum die Luft.

Dadurch, dass die Oberfläche der Spiegelheizung war ist, kann sich hier kein Tauwasser bilden. Tauwasser bildet sich, wenn warme Luft auf kühle Oberflächen trifft. Die warme Luft kühlt ab, gleichzeitig nimmt die relative Luftfeuchte zu.

Merke: Warme Luft kann mehr Feuchtigkeit aufnehmen, als kalte Luft!

 

 

 

Funktionsweise einer Spiegelheizung

Wie kann man eine Spiegelheizung nachrüsten

Möglicherweise haben Sie schon einen Spiegel und möchten keinen neuen Spiegel mit Heizung kaufen. Dann eignen sich Heizfolien besonders gut, um Spiegel nachträglich in Spiegelheizungen zu verwandeln.

Der Einbau der Heizfolie erfolgt dabei nach den Anweisungen des Herstellers. Einerseits können Heizfolien grundsätzlich zur Spiegelbeleuchtung parallel geschaltet werden. Hier sollten Sie einen Fachmann zu Rate ziehen. Alternativ gibt es die Möglichkeit die Heizfolie separat mit Strom zu versorgen.

Das Funktionsprinzip ist ganz einfach: 

Die Folien sind mit feinen elektrischen Heizdrähten ausgestattet. Die Folie wird auf die Rückseite des Spiegels geklebt. Auch wenn der Spiegel an der Wand hängt, überträgt die Folie die Wärme an die Spiegeloberfläche.

Worauf Sie beim Kauf einer Spiegelheizung achten sollten!

Insbesondere die Leistung der Spiegelheizung spielt eine wichtige Rolle und entscheidet darüber, ob Sie eine weitere Heizung in Ihrem Raum, vermutlich im Badezimmer, brauchen.

Raumgröße in m²Leistung in Watt
4 – 7 300
6 – 12400
8 – 14500
10 – 16600
12 – 18700
13 – 20800
15 – 22900

Darüber hinaus sollten Sie auf die Qualität achten!

 

Checkliste für den Kauf Ihrer Spiegelheizung

  • ausreichende Leistung
  • Lieferumfang (Schrauben, Dübel und Co. dabei?)
  • Maße des Spiegels
  • seriöser Verkäufer (z.B. bekannte Versandhändler)
  • Gibt es eine Rückgabemöglichkeit
  • zusätzliche Lieferkosten beachten
  • Form beachten
  • Farbgebung des Rahmens beachten
  • oder einen rahmenlosen Heizspiegel kaufen

Möchten Sie die Spiegelheizung nicht um den Raum zu beheizen, sondern nur damit Ihr Spiegel nicht beschlägt?

Dann reicht schon eine geringe Leistung für Sie aus. Dann ist es wichtiger, dass der Spiegel auch wirklich in Ihr Badezimmer passt. Achten Sie auf Formen und Konturen. Sind Ihre Armaturen gerade, eckig, gebogen oder rund? Es ist schön, wenn der Spiegel gleichermaßen geformt ist. Auch die Farbe des Rahmen, wenn der die Spiegelheizung nicht ohnehin schon rahmenlos ist, sollte zu Ihrem Badezimmer passen.

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten:

Vorteile einer Spiegelheizung

Vorteile einer Spiegelheizung

  • keine Tauwasserbildung & kein Beschlagen
  • kein Aufwirbeln von Staub
  • gute Luftqualität, durch Wärmestrahlung
  • Erwärmung der Wände, dadurch keine Feuchtigkeitsbildung auf den Wänden
  • geringe Luftfeuchtigkeit und damit der Schimmelbildung vorbeugend

Nachteile einer Spiegelheizung

Nachteile einer Spiegelheizung

  • ohne eigene Stromerzeugung steigende Stromkosten
  • keine Warmwasserbereitung mit einer Spiegelheizung möglich